top of page
Sonnenuntergang

Kasawand

Beste Jahreszeit
"Ein kleines Paradies für Plattenfreunde"
Mai Jun Jul Sep Okt Nov

Preis ab € 240,-

Tourenbeschreibung

Das Klettergebiet in den Leoganger Steinbergen mit dem besten Felsen, der schönsten Aussicht und der urigsten Einkehr. Die langgezogenen, bis zu 200m hohen, südseitigen Felsabbrüche von der Hainfeldscharte bis zum Brandhorn bieten vor allem im Herbst wohltuende Klettererlebnisse.

Programmablauf

Wir treffen uns in Leogang, von wo wir gemeinsam bis zum Parkplatz in Mitterbrand fahren. Hier beginnt unser Aufstieg. Noch ein letzter Check der Ausrüstung und los gehts. Der Weg führt an der wunderschönen Lettkaseralm, 1441m, die im Abstieg nach der Tour zur Einkehr willkommen einlädt vorbei. Doch schon bald nach der Alm verlassen wir den Weg und zweigen auf einen schmalen Pfad, der zu den Felswänden hochführt ab.


*Zustieg zur Wand: 750 Hm (1,5h)

*Wandhöhe: 200m

*Abstieg: Abseilen über die Routen


Lohnende und zu empfehlende Kletterrouten:


·       "Geilo Banano", 3Sl. 110m (6)

·       "Schleichgang", 2Sl. 100m (6+)

·       "Tanz der Vampiere", 4Sl. 130m (7-, )

·       "Finderlohn", 5Sl. 150m (8, obl. 6+)


Sind die Mühen des Zustieges erst einmal überwunden, haben wir für den Tag ein kleines nicht überlaufenes Paradies für uns. Das Klettern an der Kasawand ist kurzweilig und bietet eine grandiose Aussicht zu den Hohen Tauern. Auch die "Sammler" von vielen Klettermetern kommen hier bestimmt nicht zu kurz.

Die Einkehr zum Lettlkaser rundet den Tag urig ab.

Die hier vorgestellten Kletterrouten habe ich in die nähere Auswahl genommen.

An der Felswand der Kasawand gibt es wohl viele weitere Routen, die sicherlich Wert sind geklettert zu werden.


Vielleicht hast du ja selber einen Wunsch oder dir bereits eine Traumtour gesehen, die du klettern möchtest und dir fehlt einfach nur ein Partner. Oder du möchtest von oben gut gesichert an deiner persönlichen Leistungsgrenze klettern, ohne das Sturzrisiko einzugehen.


Möglicherweise möchtest du auch gerne im Vorstieg klettern und möchtest dich auf die passive Sicherheit eines Bergführers verlassen. Vielleicht möchtest du aber auch ohne irgendeinen Leistungsgedanken einen coolen Tag am Fels verbringen, dann kontaktiere mich und wir werden die richtige Tour für dich finden.

Info / Voraussetzungen

Info

*Veranstaltungsdauer: 1 Tag

*Teilnehmerzahl: max. 2 TN

*Anforderung: leicht-schwer

*Geeignet für: Anfänger - Fortgeschrittene


Voraussetzungen

*Du bist körperlich und geistig in einer guten Verfassung

*Du bist schwindelfrei und trittsicher im absturzgefährdeten Gelände

*Dir ist die Seil- und Sicherungstechnik von der Halle bekannt

*Du hattest bereits deinen ersten Felskontakt im Klettergarten oder Einseillängenrouten

 

Preis / Leistungen

Preis

1 Teilnehmer € 400,- p.P

2 Teilnehmer € 240,- p.P


Nebenkosten - Zusatzkosten

+Parkplatzgebühr (€ 3,-)


Was ist im Angebot inkludiert? Diese Leistungen sind im Angebotspreis inkludiert.

* Organisation und Planung

* Rechtzeitige Reservierung der Unterkünfte

* Betreuung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer

* Leihausrüstung : Helm, Klettergurt, Karabiner


Was ist im Angebot nicht inkludiert? Diese Leistungen sind im Angebotspreis nicht inkludiert.

* Alle Nebenkosten zum Angebotspreis

* Trinkgelder und sonstige Ausgaben

* Reiseversicherung: Diese ist vom Teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn eigenständig abzuschließen.